VPN Anbieter – Vergleich

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
VPN Anbieter – Vergleich

Update: Top 10 VPN Anbieter Tabelle:
->> VPN Provider im Test-Vergleich

Die Abkürzung VPN steht für Virtual Private Network und wird u.A. dafür verwendet um über eine fremde IP zu surfen. Viele nutzen es um anonym zu surfen und ihre Privatsphäre zu schützen. Ich nutze es hauptsächlich um in den Genuss der 15 besten Webdienste aus den USA zu kommen, die für deutsche IPs gesperrt sind. Ich habe viele Stunden damit verbracht den für mich optimalen Dienst zu finden und bin zu folgendem Ergebnis gekommen:

Kriterien für den Vergleich:

• Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit, Erreichbarkeit
• Seriöser, großer Anbieter mit US-IP
• Preis/Leistung, nicht mehr als 10€ im Monat

Die 5 besten VPN Anbieter

1. HidemyAss Pro VPN*

Klarer Testsieger. Durch den kostenlosen Webproxy der wohl bekannteste VPN Anbieter. Die eigene Software erleichtert die Kontrolle und hilft dabei den schnellsten Server und das richtige der 33 Länder aus zu wählen. Somit ist es nicht nur kinderleicht für Einsteiger sondern garantiert jederzeit die beste Geschwindigkeit. Die 30 Tage Geld-zurück-Garantie sowie über 4000 positive Bewertungen lassen für mich keine Fragen mehr offen. Das Jahrespaket kostet nur 6,55$ also etwa 4,60€ im Monat, 5,95€ für 6 Monate oder 8,12€ für 1 Monat. Sobald mein Monat bei HideIpVPN abgelaufen ist, werde ich zu HidemyAss wechseln.

2. Strong VPN*

259 Server in 19 Ländern  garantieren für gute Geschwindigkeiten. Das Lite Packet enthält Server aus den USA und ist mit 7$ also etwa 5€ im Monat ebenfalls ideal für meine Zwecke.

3. VPN Tunnel*

Für 5€ im Monat sehr billig, über die schwedischen Server wirklich schnell und es werden keine Logs gespeichert. Über den US-Server werden Logs gespeichert und die Verbindung war bei meinem Testmonat leider nicht die schnellste.

4. HideIp VPN*

Diesen Anbieter nutze ich zur Zeit. Ich bin zufrieden, alle Webseiten und Videos laden recht schnell und der Preis ist top. Ich habe das VPN Premium US – Paket für 5.99$ also etwa 4,30€ im Monat. Was mich jedoch stört ist, dass ich keine Server oder Länderauswahl habe, falls die Verbindung mal langsam ist.

5. Pure VPN*

Kostet 10$ also etwa 7€ im Monat und ist ein seriöser Anbieter mit stabilem Zugang. Der Download ist auf 30GB im Monat beschränkt und da ich keinen besonderen Vorteil den anderen Anbietern gegenüber erkenne, landet Pure VPN nur auf Platz 5.

NEU für 2014: VPN Anbieter Vergleich

Andere VPN Anbieter

Ich habe mir bestimmt noch 50 weitere VPN Anbieter inklusive Bewertung angeschaut, die aber alle entweder aufgrund des Preis-Leistungs Verhältnisses, der Seriösität, Geschwindigkeit oder anderen Eigenschaften nicht optimal für die Nutzung von Webdiensten aus den USA geeignet sind und deshalb nicht erwähnenswert waren.



1 Antwort : “VPN Anbieter – Vergleich”

  1. rolf sagt:

    DAnach habe ich schon lange gesucht. jetz brauch ich nur noch einen VPN nach deutschland. user aus Thailand werden sehr häufig gesperrt. Das es aber auch normale Leute in Thailand gibt scheinen diejenigen vergessen zu haben.
    Versuchen wir es mal.